Www.facebook

Content Management System (CMS)

Veröffentlicht in Web

Was ist ein (W)CMS?

Ein Content-Management-System (kurz: CMS, deutsch „Inhaltsverwaltungssystem“) ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content). Ein Benutzer (Autor mit Zugriffsrechten) kann ein solches System in vielen Fällen mit wenig Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen, da die das CMS über eine grafische Benutzeroberfläche verfügt. Die Inhalte können bequem über einen WYSIWYG [ˈwɪziwɪg] Editor erstellt oder bearbeitet werden. WYSIWYG ist das Akronym für das Prinzip „What You See Is What You Get“ („Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“). Bei dem WYSIWYG Editor inerhalb des CMS wird der inhalt während der Bearbeitung am Bildschirm genauso angezeigt, wie er auf der Webseite erscheint. Fachlich präzise müsste vom Web-Content-Management-System oder WCMS gesprochen werden, dennoch wird der globalere Begriff CMS im verbreiteten Sprachgebrauch für Systeme oder Module verwendet, die ausschließlich dem Erstellen von Websites dienen.

Die Funktionsweise eines CMS kurz erklärt

Besucht der Internetbenutzer mit einem Browser eine Seite des Web Content Management Systems, so richtet sich die Anfrage zu erst an den Webserver. Dieser Dienst, meist ein Apache Webserver, nimmt die Anfrage entgegen und leitet sie an das CMS weiter. Das Content Management System nimmt Kontakt zu dem Datenbankserver (meist MySQL) auf und fordert alle Inhalte die sich auf der aufgerufenen Webseite befinden an. Danach werden diese Daten gemäß den Layout Vorgaben (Template) zusammengesetzt. Die fertig zusammengesetzte Seite wird dann wieder an den Webserver übergeben, dieser sendet die angeforderte Seite über das Internet zurück an den Browser.

Funktionsweise Eines CMS

 

Die Vorteile des OSS WCMS (Open Source Software Web Content Management Systems) liegen auf der Hand:

  • bei Open Source entstehen keine Lizenzkosten für die Software
  • Sie brauchen keine externen Dienstleister, um Ihre Seiten zu aktualisieren (Inhalte ändern, neue Ihnhalte hinzufügen usw.)
  • Ohne Zeitverzögerung können neue Presseerklärungen, Produktneuheiten, Termine, Veranstaltungen brandaktuell von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern auf der Webseite veröffentlicht werden.
  • Benutzerverwaltung und Rechtevergabe: Inhalte können von verschiedenen Autoren hinterlegt werden
  • Sie können Zugriffsrechte (Nutzergruppen) definieren, welche Zugang zu bestimmten Inhalten erhalten
  • Es können einfach zu pflegende, interaktive Kompontenten wie Newsletter, Forum, Help-Desk usw. integriert werden, sodass die Kommunikation mit Ihren Kunden bzw. Zielgruppen sichergestellt ist
  • Die Inhalte der Webseite sind auf beliebig viele Sprachen erweiterbar (Multi-Language)

Kontaktieren Sie uns!